Quelltext-Vorlagen, Tools & Grafik

In diesem Abschnitt gibt es einige "Zutaten" für die Angebots- bzw Seitengestaltung bei eBay und anderen Auktionshäusern die natürlich auch auf normalen Webseiten verwendet werden können.

  • Angebotsvorlagen/Seitenlayouts - die so wie sie sind benutzt werden oder auch verändert werden können. Davon gibt es hier direkt nicht viele - sie sind in erster Linie als Beispiel gedacht und erläutert wo und wie dort Veränderungen nach euren Wünschen möglich sind. (Sie sind hoffentlich auch für Anfänger verständlich und für alle, die eigentlich auch gar kein HTML und CSS lernen wollen sondern "nur" eine schöne Gestaltung für ihre Angebote oder Seiten suchen.)

  • Einzelne Elemente - die in diese oder andere Seitenlayouts eingefügt werden können.

  • Grafische "Zutaten" - Farben, Hintergrundbilder

  • Tools & andere Seiten - teils auch ausführlicher vorgestellt.

Die Bereiche werden sich so nach und nach mehr füllen - ich hoffe aber, daß auch jetzt schon einiges für euch interessant ist.

Für Anfänger - Quelltexte kopieren und einfügen

Hinweise zum Umgang mit den Quelltexten

Vorlagen und einzelne Elemente enthalten fast immer zwei Abschnitte: den HTML Teil und einen CSS Abschnitt. Auf einer normalen Webseite werden sie so eingefügt:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html><head><title>meine Seite</title>
<meta name="description" content="kurze Beschreibung">
<meta name="author" content="dein Name">
<meta name="keywords" content="such mich">

<style type="text/css">
/* #### hier die style - Regeln #### */
</style>
</head>
<body>

<!-- #### Hier der HTML Abschnitt #### -->
</body>
</html>

Die grauen Abschnitte einer HTML Seite haben bei eBay im Angebot ohnehin nichts verloren - dort wird das stylesheet einfach vor den HTML Teil eingefügt - allerdings muß dann vorher noch ein <br> stehen damit es nicht gelöscht wird.

HTML - Abschnitt: Einzelelementen werden dort eingefügt wird wo das Teil hin soll. Wenn ihr den Abschnitt eines eingefügten Einzelements später leichter wiederfinden wollt, dann könnt ihr Beginn und Ende mit einem sogenannten "Kommentar" markieren. Kommentare sind für den Besucher der Seite nicht sichtbar und helfen im Quelltext den Überblick zu behalten. Im HTML sieht so aus:

<!-- Anfang von xxx --> [hier der Quelltext] <!-- Ende von xxx -->

Stylesheet: Wenn ihr verschiedene Elemente zusammenkopiert, dann muß der style-tag

<style type="text/css"> hier alle style Regeln </style>

nur einmal gesetzt werden - auch wenn er bei den Beispielen jedes Mal dabeisteht. Alle Regeln für eine Seite werden in den style-tag eingefügt. Wenn ihr innerhalb des Stylesheets Abschnitte kommentieren wollt sieht das so aus wie das auch dort zu sehen ist:

/* Hier steht dein Kommentar */

Achte drauf Kommentare - wie andere Tags - immer sorgfältig wieder zu schließen - sonst wird der Rest deines Quelltextes nicht angezeigt.

CSS Regeln können auch in eine extra Datei mit der Endung .css gespeichert und nur verlinkt werden:

<link rel="stylesheet" href="http://domain.de/ordner/dateiname.css" type="text/css">

In diese Datei kommen dann nur die css Regeln ohne diesen style-tag: <style type="text/css"></style>

Wo und wie einfügen?

Bitte Quelltexte für weitere Verwendung auf keinen Fall in Word kopieren!!! - Das ist ein Schreibprogramm und ihr würdet die ganzen Formatierungen die ich hier zur besseren Übersicht gemacht habe mitkopieren. Wenn ihr (noch) keinen Editor habt, dann benutzt bei Windows Notepad/Windows Editor (unter Zubehör) - SimpleText (für Mac). Diese Quelltexte kann man dann mit der Dateiendung .txt abspeichern wie normal voreingestellt - oder auch selber die Endung .htm dazuschreiben. Dann kann man die Datei im Browser öffnen und hat für Veränderungen eine Vorschau. Der Quelltext zum bearbeiten öffnet sich mit Rechtsklick oder über Menü nach "Quelltext anzeigen". Nach Veränderungen speichern und den Browser aktualisieren.

Bequemer ist es mit einem Editor - dort werden verschiedene Elemente des Quelltextes farblich markiert - das erleichtert vieles. Wenn ihr den Quelltext für eBay braucht, dann empfehle ich Phase 5 (Grundkurs dazu) - oder PSPad fast alle anderen Editoren fügen automatisch ein HTML Grundgerüst ein, das ihr sonst jedes Mal neu entfernen müßt bevor ihr einstellt.

Für eBay kann man den Quelltext auch direkt ins Verkaufsformular oder den Turbo Lister in die HTML Ansicht einfügen.

Quelltexte verändern

Bei meinen Quelltextbeispielen ist genau markiert wo und wie Werte angepaßt werden können - dies sollte auch ohne viel Kenntnisse möglich sein.
Aber allgemein - wenn ihr mehr als eure eigenen Daten/Texte einfügen wollt, dann solltet ihr etwas HTML und CSS lernen.

Hier gibt es Grundkurse zu HTML:

Achtung - die genannten Anleitungen verwenden viele Anteile darauf um die Formatierung von Schrift, Rändern, Abständen usw. für die HTML - Elemente zu erläutern. Diese Abschnitte sind überwiegend nicht mehr zeitgemäß und werden mittlerweile durch CSS ersetzt. Warum gibt's HTML und CSS?

Es ist deshalb nicht notwendig zuerst diese HTML Abschnitte zu lernen und zusätzlich CSS - wer bisher noch kein HTML kann sollte sie gleich überspringen und nur flüchtig zur Information lesen.
Neben anderen Vorteilen hilft euch die Verwendung von CSS außerdem den Quelltext im eigentlichen Inhaltsbereich erheblich übersichtlicher zu halten weil die ganzen <font></font> wegfallen.

Die ultimative Seite für HTML und CSS ist selfhtml - für den allerersten Anfang fühlt man sich vielleicht erschagen von der Informationsfülle - aber die Seite gehört auf jeden Fall in die Favoriten/Lesezeichen.

Einführungen und Informationen zu CSS:

Auf diesen Seiten findet ihr Einführungen und umfassende Informationen zu CSS - das ist mehr als die Formatierung von HTML Elementen.

Wenn ihr Quelltexte für eBay erstellt beachtet bitte auch meine Hinweise dazu -->> HTML, CSS & Co. bei eBay

Schulungsangebot
Online-Kurs: HTML und CSS für eBay

Für alle Anfänger die gern etwas mehr Anleitung haben möchten oder die schneller zu einem Ergebnis kommen wollen biete ich hier an einen ganz praktischen Onlinekurs zu HTML und CSS bei ebay durchzuführen. Anders als bei einem "normalen" HTML Kurs können wir uns dabei auf den Seiteninhalt konzentrieren - das HTML Grundgerüst wird bei eBay ja nicht benötigt.

  • Ein Einführungs-Chrashkurs hätte den Umfang von 3x2 Unterrichtsstunden (je 45min)
  • Technisch würde ich den Kurs über skype durchführen damit auch life sofort Fragen beantwortet werden können. Skype ist kostenlos - ihr müßtet nur ein headset haben.
  • Teilnehmerzahl 1-5 - es soll ja praktisch gelernt werden und kein Vortrag stattfinden bei dem viele zuhören könnten.
  • Der Kurs ist nicht kostenlos (wäre die örtliche VHS auch nicht). Je Unterrichtsstunde berechne ich 40 Euro (wer es braucht kann auch eine Rechnung bekommen) - bei mehreren Teilnehmern dann eine erträgliche Belastung für jeden Einzelnen. (Meine Vorbereitung und die anschließende Korrektur der Übungen sind im Preis der Unterrichtsstunde enthalten)

Ziel des Kurses ist, daß alltägliche HTML-Texte selbst erstellt oder verändert werden können und ein Grundverständnis entsteht mit dem die zahlreichen Seiten im Netz effektiver genutzt werden können.

Wer an so einem Kurs Interesse hat kann mir unverbindlich schreiben - ein verbindliches Kursangebot und Anmeldung findet erst statt wenn die ausreichende Anzahl von Interessenten vorhanden ist. (Dann gibt es auch die pflichtgemäße Widerrufsbelehrung)

Fortgeschrittenenkurse für bestimmte Themen sind wegen umfangreichere Vorbereitung teuerer - bitte Kontakt aufnehmen wenn an so etwas Interesse besteht

Statistik
heute: 201 
online: 2